Nachbericht zur Ausstellung “Typisch Stadt!” am 16. Januar

Zum Stadtgeburtstag wurde am 16. Januar die Bocholter Stadterhebungsurkunde aus dem Jahre 1222 zwischen 14-18 Uhr im LWL-Industriemuseum öffentlich ausgestellt. 

“Typisch Stadt! Die wertvollsten Quellen aus 800 Jahren Bocholter Stadtgeschichte”, so lautete der Titel der Kurzausstellung, die das Stadtarchiv Bocholt, das Stadtmuseum Bocholt und das LWL-Industriemuseum anlässlich des 800-jährigen Stadtjubiläums präsentierten. Neben der Stadterhebungsurkunde konnten sechs weitere wertvolle Quellen, wie das Schöffensiegel an einer Urkunde von 1350 und das große Stadtsiegel an einer Urkunde von 1439 als Zeichen für die rechtliche Selbstständigkeit der Stadt, besichtigt werden.

[wd_asp elements='search' ratio='100%' id=1]